Notwendige Dokumente

Folgende Unterlagen werden im Sterbefall als Original-Dokumente benötigt:

Ledige: Geburtsurkunde, Personalausweis
Verheiratete: Geburtsurkunde, Personalausweis, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch
Geschiedene: Geburtsurkunde, Personalausweis, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch, rechtskräftiges Scheidungsurteil
Verwitwete: Geburtsurkunde, Personalausweis, Heiratsurkunde oder Familienstammbuch, Sterbeurkunde des verstorbenen Ehepartners
Weiterhin Lebens-, Sterbegeld- oder Unfallversicherungspolicen sowie Rentenanpassungs- und VBL- Bescheide.
Besteht bereits eine Grabstätte, wird der Grabschein benötigt.

Sollten obengenannte Urkunden und Dokumente fehlen, sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen weiter.

Aussiedler aus Russland müssen noch folgende Dokumente vorlegen.

  • Vertriebenenausweiß
  • Registrierschein
  • § 94 oder Namensänderung für Verstorbenen und Ehegatten

 

Wir Erledigen für Sie alle Formalitäten wie z. B.

  • Meldung beim zuständigen Standesamt / Beantragung der Sterbeurkunde
  • Übersetzung und Beurkundung der Original-Dokumente
  • Meldung beim Friedhof ihrer Wahl
  • alle sonstigen Beurkundungen
  • Abstimmung des Bestattungstermins und Verabredung eines Gespächstermins mit dem Geistlichen oder dem weltlichen Redner
  • Regelung der musikalischen Umrahmung der Trauerfeier
  • ggf. Terminabsprache mit einem gewünschten Steinmetz
  • ggf. Terminabsprache mit einem gewünschten Gärtner oder Blumenschmuck

Wir nehmen Ihnen die Last mit den unumgänglichen Formalitäten ab.

Für uns uns ist es eine Selbstverständlichkeit den trauernden Angehörigen jederzeit rücksichtsvolle Trauerhilfe zu gewähren.

Download: Vollmacht zur Regelung der Bestattung

Laden Sie sich hier eine Druckvorlage der Vollmacht zur Regelung der Bestattung im PDF-Format runter.


Friedrich-Frank-Bogen 75
21033 Hamburg
Fon + 49. (0)40 - 73 93 88 78
Fax + 49. (0)40 - 73 93 88 64
© 2017 by Himmelslicht Bestattungen
All rights reserved.

site created and hosted by nordicweb